Titel

KuRSiF – Raum und Motivation für einen partizipativen Stadtteil schaffen

Träger

Kaitzbachkastanie e.V.

Laufzeit

01.04.-31.12.2022

Link

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kursif.eu zu laden.

Inhalt laden

Beschreibung

Das KuRSiF (Kultur-Raum Strehlen im Frauenbildungshaus) ist ein Freiraum für insbesondere, aber nicht
ausschließlich, Menschen aus dem Stadtteil Strehlen. Mit dem Raum wollen wir einen niederschwelligen Anlaufpunkt für Menschen jeden Geschlechts und Herkunft schaffen, um ein für alle zugängliches Miteinander zu ermöglichen. Gleichzeitig verstehen wir den Raum als eine Möglichkeit Menschen zu einer lokalen Mitgestaltung des Nachbarschaftslebens zu motivieren und zu emächtigen, da der Treffpunkt einen guten Austausch- und Startpunkt für Projektideen darstellt. Die lokale Mitgestaltung der Nachbarschaft ist unser Erachtens nach eine der grundlegensten Formen der Partizipation in der Gesellschaft und damit Grundlage für viele weitere gesellschaftliche und demokratische Prozesse.

Der Schwerpunkt des Projekts sind die tatsächlichen physischen Räumlichkeiten für den Stadtteil, die als Freiraum dienen. Ergänzend gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen, um Menschen ins Gespräch zu bringen,
niederschwelligen Austausch zu ermöglichen und geichzeitig Interessierte zu motivieren, den Freiraum mit ihren
eigenen Ideen zu füllen. Da unsere Erfahrungen zeigen, dass es für viele eine Hürde darstellt, selbstständig ein
Angebot zu erstellen, bieten wir auch niedrigschwellige Anlaufstelle für Projekte und Ideen. Die Räumlichkeiten sollen sich zu einem Begnungsort und Nachbarschaftstreff entwickeln. Wir möchten im KuRSiF alles zusammenbringen, was zur Mitgestaltung der Gesellschaft benötigt wird. Einen Raum, um Dinge entstehen zu lassen, Know How und ein Netzwerk von Menschen, die tatkräftig Ideen gemeinsam realisieren.